Alles auf einen Blick

Printer
Alles auf einen Blick

Bosch Automotive Aftermarket hat seine Internetseiten in einer nutzerfreundlich neu gestalteten Website zusammengefasst.

Advertisement

Unter der Internetadresse www.boschaftermarket.at findet die Werkstatt jetzt das gesamte Angebot an Ersatzteilen, Werkstattaus­rüstungen und Services von Bosch übersichtlich ge­gliedert. Alle Inhalte, wie Texte, Visualisierungen und Produktfotos, wurden überarbeitet. 

Produktübersichtsseiten mit Kurzbeschreibungen füh­ren den Nutzer mit wenigen Mausklicks zum gesuch­ten Thema. Downloads mit technischen Daten und Produktflyer vermitteln weiterführende Informationen. Ergänzt wird das Angebot zudem durch zahlreiche praktische Videoanwendungen und nützliche Erläute­rungen für die Werkstatt.

Unter dem Menüpunkt „Ersatzteile“ der übersichtlichen Hauptnavigation findet der Nutzer das komplette Lie­ferprogramm an Ersatzteilen, gegliedert nach einzel­nen Produktgruppen. Neben neuen Ersatzteilen ist hier auch das umfangreiche Programm an Austausch­teilen von Bosch gelistet.

Der Menüpunkt „Werkstattausrüstung“ fasst das um­fangreiche Angebot der Werkstattausrüstung von Bosch zusammen. Der Nutzer findet hier alle Diagnosetester, Prüfgeräte für Motor und Komponen­ten sowie Werkstattsoftware und Lösungen für die ef­fiziente Fehlersuche und die professionelle Wartung und Reparatur.

Unter dem dritten Hauptmenüpunkt „Services und Support“ sind alle Angebote zusammengefasst, die Bosch für den professionellen Werkstattalltag bietet. Der Nutzer findet hier beispielsweise Informationen zumWerkstattkonzept Bosch Car Service und den Bosch Modulen, zu den lokalen Angebo­ten der Bosch Service Trainings und zum Prämien­programm „extra“.

Mooncity zieht um

Mooncity zieht um

Mit über 50.000 BesucherInnen und zahlreichen Österreichpremieren vom VW ID.3 bis Porsche Taycan Turbo S war die Mooncity in der Mariahilfer Straße in Wien äußerst erfolgreich. Nun zieht der Popup-Store weiter in die Innenstadt.

ÖAMTC Fahrtechnik St. Veit hat neuen Leiter

ÖAMTC Fahrtechnik St. Veit hat neuen Leiter

Valentin Steinwender (55) ist neuer Leiter des ÖAMTC Fahrtechnik Zentrum in St. Veit. Er übernahm die Agenden von Robert Pichler, der das Unternehmen nach 18 Jahren auf eigenen Wunsch verlässt, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK