Der Butler bringt die Kunden

Printer
Der Butler bringt die Kunden

Die Digitalisierung schreitet in großen Schritten voran und ist auch im Autohandel ein großes Thema. Ein junges, auto-affines Start-up hat hier eine integrierte Lösung entwickelt, welche im Autohandel schon erfolgreich eingesetzt wird.

Der Probefahrtenbutler ermöglicht Händlern das Thema Probefahrten und Fahrzeugmiete auf ihrer eigenen Homepage digital und direkt buchbar zu machen. Kunden, die sich heutzutage vermehrt online selbst informieren, können somit das gewünschte Fahrzeug zum gewünschten Termin bzw. für den gewünschten Zeitraum einfach und unkompliziert für ein Probefahrt oder Miete direkt buchen.

Über Schnittstellen werden die Fahrzeuge eingepflegt und die umfangreiche Fahrzeugverwaltung ermöglicht ein einfaches Handling von u.a. KM-Stände, Fahrzeugzustand und Kennzeichenmanagement. Für jedes Fahrzeug wird ein eigener QR Code generiert, der für Verkaufsaktionen eingesetzt werden kann. Kundendaten, Führerscheinkopie und Leihvertrag werden in der eigenen App digital abgewickelt, ein kontaktloser Kunden Check-In ist möglich. Das Thema Kundenersatzfahrzeuge kann zudem auch verwaltet werden und somit ist der Probefahrtenbutler eine integrierte Lösung für das gesamte Fahrzeugmanagement und hilft dabei Prozesse effizienter zu gestalten und Kosten einzusparen.

Neben Zusammenarbeiten mit FCA Austria und Suzuki Austria ist der „Probefahrtenbutler“ unter anderem bereits bei Spes Automobile in Graz und Brunn am Gebirge im Einsatz.

Conti Aftermarket: Rundum versorgt

Conti Aftermarket: Rundum versorgt

Continental nutzt mehr als 120 Jahre Erfahrung aus der Zusammenarbeit mit Fahrzeugherstellern, um ein breites Portfolio an Ersatzteilen in Originalqualität im unabhängigen Automobilersatzteilmarkt anzubieten. Zum Programm gehören hochwertige Komponenten wie Reifen, Antriebsriemen, Bremsscheiben und -beläge der Marke ATE, sowie Hydraulik- und Elektronik-Ersatzteile. Einen weiteren Schwerpunkt bilden auch Prüf- und Servicegeräte sowie Diagnoseanwendungen wie die Remote Vehicle Data Plattform zur Ferndiagnose. Relativ neu im Programm sind jetzt auch Filter, Batterien, Scheibenwischer und Turbolader unter der Marke Continental erhältlich. Auch in diesem Jahr gibt es wieder zahlreiche Neuheiten:

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK