Beschleunigte Digitalisierung

Printer
Beschleunigte Digitalisierung

Die Corona-Situation und Social Distancing beschleunigen die Digitalisierung. Motiondata Vector bietet den Autohäusern umfassende und integrierte Online-Lösungen.

Advertisement

Das Social Distancing aufgrund der Corona- Situation ist fest in den Köpfen verankert, denn die Kunden der Kfz-Betriebe informieren sich, buchen und bestellen deutlich mehr über digitale Kanäle", weiß MMag. Mario Pichler, Vertriebsleiter bei der Motiondata Vector Gruppe. Damit den Autohäusern die zunehmenden Online-Geschäfte nicht entgehen, bietet Motiondata mitihren Online-Tools den Kunden den Service dort, wo sie sich immer öfter aufhalten - am Smartphone oder Tablet. "Denn die Kunden sind eine einfache Geschäftsabwicklung wie bei Booking.com oder Amazon gewohnt. Deswegen machen wir die Kfz-Betriebe nicht nur sichtbar, sondern stärken mit unseren Lösungen die Werkstattauslastung und den Verkauf", so Pichler.

Website-Paket mit Fahrzeugangebot

Mit dem Website-Paket werden Kunden erreicht und Neukunden gewonnen. Dazu wird der Webauftritt exakt auf die CI des Kfz-Betriebs angepasst. Darüber hinaus werden das komplette Fahrzeugangebot sowie die Dienstleistungen präsentiert. Heutzutage besonders wichtig ist, dass die Website für alle Endgeräte wie Handys, Tablets und Bildschirme optimiert ist.

Online-Buchung "Ergänzend dazu kann mit dem Online Service Booking das Buchen von Werkstatt-, Service- und §57a-Terminen sowie von Fahrzeugaufbereitungen oder dem Räderwechsel vereinfacht werden", berichtet Mario Pichler. Dabei wird das Tool in die Website eingebunden, Kunden können ihre Terminanfragen rund um die Uhr stellen.

Ein Referenzbeispiel dafür bieten die Denzel-Autohäuser. "Diese konnten sich über weit mehr als 500 Termine an 19 Standorten freuen, die in knapp einem Monat mit dem Online Service Booking auf der neu gelaunchten Website www.denzel.at gebucht wurden", analysiert Pichler.

App-Lösung mit Kontaktmöglichkeiten

Mit der mobilApp wird ebenfalls der Betrieb auf einen Blick gezeigt und bietet neben dem Fahrzeugangebot auch Chat-und Kontaktfunktionen. Auch hier verbessern einfache Online-Terminbuchungen für Fahrzeugservice oder Probefahrten sowie der Direktversand von Push-Nachrichten auf das Smartphone der Kunden die Kundenbindung. "Mit diesen Online-Tools bieten Kfz-Betriebe ihren Kunden einen innovativen Service, der die Erwartungshaltung der Kunden von heute erfüllt und damit die Kundenzufriedenheit und Kundenbindung erhöht, aber auch zusätzlich die Auslastungs- und Umsatzziele der Kfz-Betriebe steigert", so Pichler abschließend.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK