Bieten Sie Sicherheit

Printer
Bieten Sie Sicherheit

Die Umsetzung der Corona-Hygienemaßnahmen ist kein ­notwendiges Übel, sondern ein entscheidendes Kundenkriterium hinsichtlich Vertrauen, Professionalität und Sicherheit.

Advertisement

Bei den Trends und Anforderungen der Autokunden in der Corona-Situation (Seite...) spielt das Thema Sicherheit und Hygiene eine wichtige Rolle. Die Hygienemaßnahmen sollen dabei nicht nur der Erfüllung der gesetzlichen Vorschriften und der Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern dienen. Die Art und der Umfang der Umsetzung können auch ein wichtiges Kriterium für den Kunden sein.

Mit Professionalität überzeugen
Denn an den Maßnahmen, die für den Kundenbereich und für die Mitarbeiter zu treffen sind, führt kein Weg vorbei. Dennoch kann man auch hier mit Professionalität überzeugen, anstatt eine lästige Notwendigkeit umzusetzen. Dabei soll demonstrativ gezeigt werden, dass diesem Unternehmen die ­Gesundheit der Kunden am Herzen liegt. Die Umsetzung der Hinweisschilder (mit Firmenlogo), Absperrungen, Klebehinweise am Boden, Fahrzeugreinigung, bereitgestellte Desinfektionsmittel und Masken für die Kunden – all das kann ­Professionalität vermitteln. Oder eben nicht!

Fahrzeugreinigung
Die Reinigung bzw. Desinfektion des Fahrzeuges ist ein weiteres, wichtiges Beispiel für Sicherheit und Kundenservice. Eine professionelle Desinfektion des Fahrzeuges (mit den üblichen Fahrzeugreinigungsprodukten) ist nach Entgegennahme sowie vor Übergabe unerlässlich, das gilt für Kundenfahrzeuge zur Reparatur oder zum Reifenwechsel, für Kundenersatzfahrzeuge, bei Probefahrten und natürlich bei der Auslieferung von Neufahrzeugen. Gerne vergessen, aber besonders wichtig ist die Reinigung bzw. Desinfektion des Fahrzeugschlüssels.

Schutz für Sitz, Lenkrad und Schaltknauf
Die bei vielen Betrieben bereits standardmäßig verwendeten Schutzfolien in Form von Einweg-Sets für Sitz, Lenkrad und Schaltknauf sowie die Schutzmatte für den Fußboden sind besonders zu empfehlen. Auch hier gilt: Nutzen Sie deren Einsatz überzeugend und professionell, idealerweise in Anwesenheit des Kunden. Die Kunden suchen – mehr denn je – Sicherheit, wie sich aus allen Umfragen herauslesen lässt!

Dienstleistung anbieten
Neben der Reinigung von Kundenfahrzeugen, Kundenersatzfahrzeugen, Probefahrzeugen und Neufahrzeugen kann die professionelle Fahrzeugdesinfektion (in Verbindung mit einer Frühjahrs-Aufbereitung und einer Klimaanlagen-Wartung und Desinfektion) eine nachgefragte Dienstleistung sein. •

Über die geeigneten Reinigungsmittel (die keine Desinfektionsmittel sein sollen) informieren Sie sich am besten bei Ihren jeweiligen Lieferanten.

 

Checkliste für die Fahrzeugdesinfektion:

Kundenfahrzeuge, Miet- und Ersatzfahrzeuge, Probefahrt-Fahrzeuge jeweils nach Eintreffen im Betrieb sowie unmittelbar vor der Übergabe an den Kunden, Neuwagen vor der Auslieferung

• Türschnallen innen & außen
• Schaltknauf
• Lenkrad inkl. aller Hebel
• Motordeckelöffner
• Armaturenbrett
• Griffe und Schalter
• Mittelkonsole und Ablagen
• Schließmechanismus Sicherheitsgurt wischdesinfizieren
• Tankdeckel und -öffner
• Zum Abschluss: Schlüssel

Richtiges Produkt: Seife reicht meistens aus
- Bei Desinfektionsmitteln ist darauf zu achten, dass die Materialien nicht angegriffen werden
- Diverse Fahrzeug-Reinigungs- und Pflegemittel verfügen ebenfalls über virenzerstörende Zusätze
- Einwirkzeit beachten, danach alle Reste von Seife oder Reinigungsmittel entfernen

Bieten Sie Fahrzeug-Reinigung und -Desinfektion als Dienstleistung an, eventuell in Kombination mit Klimaanlagen-Wartung und Klimaanlagen-­Desinfektion.

Checkliste zum Download

Energiepreise: Bedrohung für Kfz-Betriebe?

Energiepreise: Bedrohung für Kfz-Betriebe?

Explodierende Energiekosten stellen für KMUs und damit auch für Kfz-Betriebe eine ernste Bedrohung dar. Denn sie laufen angesichts der angespannten Situation Gefahr, nicht mehr genügend Deckungsbeiträge erwirtschaften zu können.

Einfache Datenerfassung

Einfache Datenerfassung

Das österreichische Scaleup Anyline GmbH/Wien entwickelt Datenerfassungslösungen mittels Handykamera und bietet auch zahlreiche Lösungen für die Automobilbranche an.

Mit Cupra verdoppeln

Mit Cupra verdoppeln

Im Interview mit AUTO-Information spricht Wayne Griffiths (Vorstandsvorsitzender der Seat S.A. und CEO von Cupra) über die Stärke der österreichischen Organisation, der rasanten Entwicklung von Cupra und über die rein elektrischen Zukunftspläne.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK