Auf den GW-ReStart vorbereiten

Printer
Auf den GW-ReStart vorbereiten

Die GW-Plattform FairCarDeal ist seit März aktiv und versucht die Händler beim Durchstarten nach dem Corona-Lockdown zu unterstützen.

„Wir hoffen, dass der Markt bald wieder richtig anspringt und empfehlen den Händlern, sich jetzt darauf vorzubereiten“, erklärt Mag. Markus Auferbauer, Geschäftsführer FairCarDeal. „Wir nutzen jetzt die Zeit um mit potenzielle Parntern in Kontakt zu treten und zu zeigen, was wir können“, so Auferbauer, der auch die Live-Webinare von AUTO & Wirtschaft unterstützt. „Momentan sind wir mit Zulassungskriterien und Gebühren für neue Partner großzügig. Interessenten können die Plattform momentan kostenlos testen.“

"Sobald in den Werkstätten wieder Normalbetrieb herrscht, wird man die Ankaufstests für das Endkunden-Konzept hochfahren", so Auferbauer. Der faire Deal zwischen Händler und Kunden ist die Grundidee von FairCarDeal, das mit Unterstützung mehrerer, namhafter Markenautohäuser ins Leben gerufen worden ist. „Ich habe einen klaren Auftrag: die von Privaten verkauften Autos im Land zu halten und dem Markenfachhandel die Chance zu geben, am Geschäft zu partizipieren“, so Auferbauer

Mitsubishi in Österreich: Was die Zukunft bringt

Mitsubishi in Österreich: Was die Zukunft bringt

In einem Exklusivinterview mit der AUTO-Information erläutert Andreas Kostelecky, Geschäftsführer von Denzel Autoimport, wie der Mitsubishi-Österreichimporteur mit der von Mitsubishi Motors im Rahmen der aktuellen Dreijahresstrategie verkündeten Modellpolitik umzugehen plant.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK