Edelsbrunner bittet um Teilnahme

Printer
Edelsbrunner bittet um Teilnahme

Komm.-Rat Ing. Klaus Edelsbrunner, Bundesgremialobmann des Fahrzeughandels

Bundesgremialobmann Komm.-Rat Ing. Klaus Edelsbrunner hebt die Bedeutung der Branchen-Umfrage hervor.

„Die wirtschaftliche Situation des Fahrzeughandels hat sich seit dem Lockdown Mitte März bis heute dramatisch verändert. Wir erwarten auch für die folgenden Monate eine doch erhebliche Kaufzurückhaltung“, erklärt Komm.-Rat Ing. Klaus Edelsbrunner, Bundesgremialobmann des Fahrzeughandels und Kooperationspartner der A&W Branchen-Umfrage.
"Besonders ist es daher, die kommenden Lobbyaktivitäten durch fundierte Analysen zu untermauern", so Edelsbrunner: „Die Studie soll daher dazu dienen, diese zu stärken. Daher bitte ich die Mitglieder, an dieser Umfrage teilzunehmen, und danke ihnen dafür.“ 

Wir ersuchen alle heimischen Kfz-Betriebe, im Interesse der gesamten Branche, an dieser Umfrage teilzunehmen:

Zur Umfrage

 

Warum ist das GW-Geschäft so wichtig?

Warum ist das GW-Geschäft so wichtig?

Über die Bedeutung des Gebrauchtwagen-Geschäfts und die richtigen Strategien berichtet Andreas Steinbach von Indicata im A&W Webinar am 22. Mai um 16.30 Uhr.

Wertvolles Grundwissen zum Ökosystem E-Mobilität

Wertvolles Grundwissen zum Ökosystem E-Mobilität

Die Fortbildung Emobtrain wird heuer bereits zum 12. Mal angeboten. Im Mai fanden an der Donau Universität Krems die beiden Präsenztage mit fast voller Belegung statt, hochkarätige Vortragende fanden ein interessiertes Publikum vor, das auch die Gelegenheit zur Vernetzung schätzte.

Advertisement

Advertisement