Reise nach Tokio

Printer
Reise nach Tokio

Lukas Amlacher vom Autohaus Gspandl in Köflach ist einer von fünf Europäern, die beim Mitsubishi-Weltfinale der besten Techniker in Japan mit dabei sein dürfen.

Advertisement

Das Europa-Finale im Mitsubishi-Trainingszentrum in den Niederlanden fand bereits im Februar – also noch vor der Corona-Krise – statt; das Ergebnis wurde aber erst jetzt kommuniziert. Es ist umso erfreulicher, denn mit Lukas Amlacher wird im kommenden Jahr auch ein Österreicher nach Japan fliegen.

Der Steirer war im Feld jener 18 Kfz-Techniker aus ganz Europa, die sich in ihren jeweiligen Ländern durchgesetzt hatten und in Amsterdam um einen der fünf begehrten Plätze kämpften. In den Niederlanden ging der Erfolgslauf weiter. Der Lohn dafür: Amlacher darf sein Können auch beim Global Service Skills Contest, der 2021 in Japan stattfinden wird, zeigen. •

WM-Messe in Wien

WM-Messe in Wien

Am 11. und 12. Juni findet die in Deutschland seit vielen Jahren etablierte WM Werkstattmesse in Wien statt. Melden Sie sich gleich an.

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK