2 Kältemittel - 1 Gerät

Printer
2 Kältemittel - 1 Gerät

Einfacheres Arbeiten bzw. eine Reduktion an Geräten beim Klimaservice verspricht Texa mit seinem All-in-one-Gerät.

Advertisement

Mit seinem Topgerät Konfort 780R erleichtert Texa den Werkstätten die Arbeit. Denn ob die zu servicierenden Fahrzeuge mit dem Kältemittel R134a oder R1234yf zu füllen sind, ist dem Gerät egal. Beide sind an Bord. Die Version 780R hat die gleichen Abmessungen wie die anderen Klimaservicegeräte der 700R Baureihe, ist aber mit zwei Kältemitteltanks und doppelten Kreisläufen für die Absaugung, Recycling und Wiederbefüllung ausgestattet.

Es spielt auch keine Rolle, welches Kältemittel zuletzt und welches im nächsten Fahrzeug zu tauschen ist. Das Gerät reinigt in einem speziellen Vorgang nach jedem Wechsel des Kältemittels alle hydraulischen Leitungen. Das heißt Werkstätten, die ihr altes Klimaservicegerät für das Kältemittel R134a ersetzen möchten, aber gleichzeitig die Absicht haben, auch auf Fahrzeugen neuester Homologation Servicearbeiten durchführen zu können, suchen wirtschaftlich sinnvolle Lösungen und greifen daher zu Konfort 780R Bi-Gas von Texa. Das Klimaservicegerät führt zudem laufend und automatisch eine Leckkontrolle in den Kreisläufen und Tanks des Geräts durch.

Klarheitüber Inhalt schaffen Als Ergänzung zum Klimaservicegerät hat Texa auch ein Analysegerät entwickelt, das den Werkstätten dabei helfen soll, Klarheit über den Zustand des Kältemittels im zu servicierenden Fahrzeug zu erhalten. Wichtig ist Texa auch die Berücksichtigung der Umgebungsbedingungenmit Kohlenwasserstoff- Dämpfen und Fahrzeugabgasen, die in einer Werkstatt vorkommen. Es dauert rund 1 Minute und neben dem Kältemitteltyp ist auch der Zustand erhoben. Im Falle eines ungeeigneten oder kontaminierten Kältemittels wird dies vom Klimaservicegerät angezeigt und alle weiteren Vorgänge werden gestoppt. (MPI)
 

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK