Intaktes Klima -geht alle etwas an

Printer
Intaktes Klima -geht alle etwas an

Mit einer breitgefächerten Produktpalette unterstützt AVL DiTest die Werkstätten im Bereich Klimaservice. Wichtig, denn kaum ein Auto kommt heutzutage ohne Klimaanlage aus.

Advertisement

Für Werkstätten, die zufriedene Kunden und gut gewartete Fahrzeuge wünschen, für die ist Klimaservice Teil des Aftersalesgeschäfts. AVL DiTest hat dafür das kompakte ADS 110 sowie das komfortable ADS 130 zur Auswahl. Beide Geräte sind in Varianten für R134a und R1234yf erhältlich. Das ADS 130 lässt sich bei Bedarf nachträglich von R134a auf R1234yf umrüsten. Für R744-Klimaanlagen steht ergänzend das CO2-Servicegerät ADS 310 zur Verfügung. Alle Klimaservicegeräte von AVL DiTest bieten einen vollautomatischen Ablauf und zahlreiche Funktionen für einen nachhaltigen Klimaservice,wie unter www.youtu.be/Gcbh_uwxuAA gezeigt wird.

Dicht oder nicht dicht?

Eine immer größere Rolle spielt zudem die Dichtheitsprüfung des Kältemittelkreislaufs. Um Werkstätten sowohl beim Erfüllen ihrer gesetzlichen Pflichten als auch beim Vermeiden unnötiger Kosten zu unterstützen, hat AVL DiTest das universelle Dichtheitsprüfgerät DPG 1300 im Programm. Es ermöglicht, denKältemittelkreislauf nach Reparaturen oder bei einem Verdacht auf eine Leckage betriebssicher mit Formiergas zu befüllen. Das DPG 1300 ist für den Einsatz an allen aktuellen Klimaanlagen vorbereitet -unabhängig ob R134a, R1234yf oder R744 im Einsatz ist. (MPI)
 

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK