Appell: Kunden informieren!

Printer
Appell: Kunden informieren!

Viele Betriebe müssen zeitweilig schließen oder laufen im Notbetrieb. Die Kammer rät Werkstätten, die offen bleiben, zu umfassender Kundeninformation.

Gerade jetzt sei es wichtig, per Aushang im Betrieb, über die Firmenhomepage und über Social Media zu kommunizieren: Ob und wann ist die Werkstatt geöffnet? Welche Arbeiten werden durchgeführt?

Bei uns langen immer wieder Anfragen ein, welche Betriebe geöffnet haben bzw. welche Dienstleistungen angeboten werden. Gerade für Flottenbetreiber ist diese Information jetzt wichtig", so Andreas Westermeyer, Bundesinnung der Fahrzeugtechnik. •

 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK