PHS: Betriebsurlaub bis 29. März

Printer
PHS: Betriebsurlaub bis 29. März

Die Porsche Holding Salzburg (PHS) habe aufgrund der von der Regierung angeordneten Maßnahmen entschieden, „all ihre österreichischen Unternehmensbereiche, die nicht für die Aufrechterhaltung der Grundfunktionen des Unternehmens notwendig sind, von heute weg bis zum 29. März zu schließen“, wie das Unternehmen mitteilt.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter befänden sich in dieser Zeit auf Betriebsurlaub, dies betreffe „auch unsere Presseabteilung“, so Richard Mieling Leiter Öffentlichkeitsarbeit PHS. 

Österreich befinde sich in einer Ausnahmesituation, „in der wir unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schützen müssen und mit den getroffenen Maßnahmen beitragen möchten, die Ausbreitung des Corona-Virus in Österreich einzudämmen“.

Bildergalerie: Fleet Convention 2021

Bildergalerie: Fleet Convention 2021

Die 6. FLEET Convention meldete sich nach der Zwangspause des Jahres 2020 mit 39 Partnern und 500 Besuchern, hochkarätigen Referenten und brandaktuellen Inhalten fulminant zurück. Hier geht's zur Bildergalerie:

Datenqualität wird kontinuierlich optimiert

Datenqualität wird kontinuierlich optimiert

Im Rahmen einer Datenqualitätsinitiative optimiere TecAlliance, Datenmanagement-Spezialist im freien Kfz-Teilemarkt, kontinuierlich die Datenqualität im TecDoc Catalogue, wie das Unternehmen mitteilt.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK