Österreich im Fokus

Printer
Österreich im Fokus

Elisabeth Buchner (Marketing), Dimitar Tsenov, (SCM & Logistics), Ryan Chang (Managing Director), Minok Kim (Demand Planning), Philipp Götschner (Pricing), Mehmed Semic (Finanz)

Mit einer eigenen Niederlassung in Österreich will Hankook die österreichischen Partner noch besser betreuen.

Advertisement

„Unser Fokus liegt auf mehr Service und auf mehr Support", erklärt Ryan Chang, Geschäftsführer der neuen Hankook GmbH in Schwechat. Chang verfügt über umfassende internationale Erfahrung im Konzern und ist nun mit seinem Team für die direkte Betreuung des österreichischen und des Schweizer Marktes verantwortlich. "Bislang wurde Österreich von Deutschland aus betreut, nun haben wir die komplette Organisation von Vertrieb über Marketing bis zu Finance hier eigenständig in Schwechat", berichtet Chang. Das regionale Handelsmarketing, also die Marketingunterstützung der österreichischen Reifenpartner, ist nun durch Marketingspezialistin Elisabeth Buchner gewährleistet.

Kontinuität durch Vertriebsteam
Die Kontinuität in der Marktbetrachtung wird durch das unveränderte Vertriebsteam gewährleistet: Peter Leitner (vormals Magreiter) und Thomas Hoczwik sind für den Pkw-Bereich verantwortlich, Manfred Kowatsch für Lkw. "Wir wollen mit unseren bestehenden Vertriebspartnernweiterarbeiten", so Chang, der auch die langjährige, hervorragende Zusammenarbeit mit point-S hervorhebt. "Mit der eigenen Niederlassung und unserem Engagement in Österreich gehen wir gegen den Trend und folgen den Marktanforderungen", so Chang.

Verdammt, wir leben noch!

Verdammt, wir leben noch!

Das Problem moderner Technik und ihrer Reparierbarkeit ist für markenoffene Werkstätten wahrlich kein neues. Dennoch könnte die zunehmende Digitalisierung die eine oder andere unliebsame Veränderung nach sich ziehen.

Erfahren Sie mehr
Fokus auf Firmenkunden

Fokus auf Firmenkunden

Mazda peilt bis zum Jahr 2025 eine Steigerung des Firmenkunden-Anteils von derzeit 10 auf 25 Prozent an. Laut Importeurschef Mag. Heimo Egger will man auch größere Unternehmen stärker ins Visier nehmen.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK