Gebrauchtwagenpreise gestiegen

Printer
Gebrauchtwagenpreise gestiegen

Laut einer europaweiten Analyse von AutoScout24 sind die Gebrauchtwagen-Preise in Österreich um 8,11 Prozent gestiegen. Das ist der zweithöchste Wert nach Belgien (plus 9,06 Prozent).

Advertisement

Advertisement

Der durchschnittliche österreichische Gebrauchtwagenpreis lag vergangenes Jahr bei 18.126 Euro. Damit befindet sich Österreich auf Platz 3 in Europa. Spitzenreiter bei den Gebrauchtwagenpreisen ist Frankreich, wo Käufer im Schnitt 22.995 Euro bezahlt haben, gefolgt von Deutschland mit 18.377 Euro. Die günstigsten Gebrauchtwagen werden in Italien angeboten, wo der Durchschnittspreis bei 14.446 Euro liegt.

Darf’s ein  bisserl weniger sein?

Darf’s ein bisserl weniger sein?

Die unterschiedlichen Vergütungen beim Scheibentausch durch die Versicherungen lassen die Wogen hochgehen. Entspannung ist nicht in Sicht.

Original versus Fälschung

Original versus Fälschung

Gefälschte Produkte machen auch vor dem Kfz-Aftermarket nicht halt. NGK Spark Plug Europe informiert einmal mehr dazu und warnt vor den Risiken der Verwendung.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK