Hoffen auf Plug-in-SUV

Printer
Hoffen auf Plug-in-SUV

"Wir mussten alte Modelle, etwa die alten Astra- Modelle, schon im Herbst zulassen. Vonseiten des Importeurs ist gewünscht, aber nicht verpflichtend, auslaufende Modelle zuzulassen", so Alexander Krammer, Geschäftsführer des Autohauses Krammer in Gleisdorf.

Advertisement

"Zurzeit schaut es so aus, als ob alles, was jetzt bestellbar ist, auch nächstes Jahr bleiben wird." In Sachen alternative Antriebe setze er Hoffnungen auf den Grandland X Plug-in-Hybrid mit 300 PS Systemleistung, der im Jänner komme und sicher gut gehen werde. "Der Corsa-e ist für Ende März bzw. Anfang April geplant mit einer Reichweite von 330 km. Die Nachfrage ist sehr, sehr überschaubar", meint Krammer.
 

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter Marketing ist ein unterschätztes Marketing-Tool im Autohaus. Auf keinem anderen Kanal kann man besser segmentieren, skalieren und den Kunden persönlich ansprechen. Wir geben Tipps, die zum Erfolg führen.

Wo sind sie geblieben?

Wo sind sie geblieben?

Die Nachfrage nach Gebrauchtwagen ist deutlich gestiegen. Die Ware wird knapp, die Preise steigen.

"Bisher ein sehr gutes Jahr"

"Bisher ein sehr gutes Jahr"

Die Nachfrage bei AutoScout24 steigt weiter: Auch das Österreich-Team wächst, und nun gibt es mit WhatsApp einen weiteren Kommunikationskanal zwischen Händlern und Kunden.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK