Neue Regelung im 2. Quartal

Printer
Neue Regelung im 2. Quartal

"Wir mussten Ende 2019 keine Fahrzeuge der Marke Audi mehr anmelden", erklärt Mag. Rudi Lins, Geschäftsführer Autohaus Rudi Lins/Nüziders.

Advertisement

Man habe keine derartigen Fahrzeuge auf Lager. Wie CO2-bedingte Regelungen bei der Marke Audi aussehen könnten, stehe im Augenblick noch nicht fest.

"Wir haben im 1. Quartal 2020 eineÜbergangsregelung. Wie diese dann genau gehandhabt und welche Folgen sie haben wird, wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht. Grundsätzlich gehe ich davon aus, dass Audi-Modelle mit alternativen Antrieben im kommenden Jahr in ausreichender Stückzahl zur Verfügung stehen werden, danach könnte es dann einen entsprechenden Schlüssel geben."
 

Was uns morgen antreibt

Was uns morgen antreibt

Die Pandemie hat die Neuzulassungen einbrechen lassen, nur Elektroautos feierten im Krisenjahr 2020 starke Zuwächse. Die Abkehr vom Verbrennungsmotor hat die Mobilitätsdebatte drastisch erhitzt. Die Frage, womit wir morgen fahren, ist umstritten wie nie.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK