Palette wurde schon gestrafft

Printer
Palette wurde schon gestrafft

"Wir mussten Ende des Jahres keine Fahrzeuge gesondert anmelden", erklärt Andreas Parlic, Geschäftsführer der Autowelt Linz. Bei Fahrzeugen, die auf Lager sind oder Kaufverträge haben, werde es Ausnahmen geben.

Advertisement

"Die Palette bei Citroën wurde schon in den vergangenen Jahren gestrafft und optimiert." Ein paar Kombinationen, etwa Kleinwagen mit Automatik, fallen jetzt weg. In diesem Jahr bekommt der Händler jeweils am Anfang des Monats CO2-Ziele vorgegeben. "Das ist aber nicht einzuschätzen, wir wissen ja nicht, was wir verkaufen und zulassen werden", so Parlic. Alternative Antriebe sind mit dem Hybrid-Modell Mitte des Jahres und dem Elektrofahrzeug Ende 2020 zu erwarten.
 

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter Marketing ist ein unterschätztes Marketing-Tool im Autohaus. Auf keinem anderen Kanal kann man besser segmentieren, skalieren und den Kunden persönlich ansprechen. Wir geben Tipps, die zum Erfolg führen.

Wo sind sie geblieben?

Wo sind sie geblieben?

Die Nachfrage nach Gebrauchtwagen ist deutlich gestiegen. Die Ware wird knapp, die Preise steigen.

"Bisher ein sehr gutes Jahr"

"Bisher ein sehr gutes Jahr"

Die Nachfrage bei AutoScout24 steigt weiter: Auch das Österreich-Team wächst, und nun gibt es mit WhatsApp einen weiteren Kommunikationskanal zwischen Händlern und Kunden.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK