Warten auf die großen Vögel

Printer
Warten auf die großen Vögel

Machen wir diesmal einen Blick in den 22. Wiener Gemeindebezirk: Hier, in der Seestadtstraße, stehen drei übergroße Nistkästen.

Advertisement

Nicht weil man Großvögeln auf dem Weg in die nahe Lobau eine Freude macht, sondern weil der Künstler Josef Bernhardt damit -ich zitiere -"einerseits auf die nach wie vor aktuelle Bedeutung des Tierschutzes und andererseits auf das Verhältnis zwischen hochzivilisierten Gesellschaften und dem, was diese als Umwelt bezeichnet, aufmerksam machen" will. Aha! Fein, wenn die Stadtverwaltung für so etwas Geld ausgibt. Andererseits müssen die Schüler in der nahen Lannesstraße aber seit Jahren darauf warten, dass endlich sichere Bushaltestellen gebaut werden. Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy hat versprochen, sich dafür einzusetzen. "So rasch als möglich." Das war vor 3 1/2 Jahren! (MUE)
 

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK