Nach dem Rüssel kommt das X

Printer
Nach dem Rüssel kommt das X

Nachüber 20 Jahren löst Motorex die 1-Liter-Rüsselflasche ab. Ersetzt wird sie durch die X-Flasche, die Grundform ist an das X aus dem Markennamen angelehnt.

Einen Nachfolger für die legendäre Rüsselflasche zu entwickeln, war für uns eine große und spannende Aufgabe. Wir haben große Freude am Resultat und sind überzeugt, dass sie beim Händler zum Blickfang werden wird", sagt der Geschäftsführer von Motorex, Edi Fischer.

Die Rüsselflasche gewann dank ihrer innovativen Form mit flexiblem Ausguss mehrere Designpreise. Keine leichte Aufgabe, einen solchen "Klassiker" zu verbessern.

Versucht hat man es mit Design, das nicht nur hohen Wiedererkennungswert bietet, sondern auch technisch die Anforderungen des Ölhandels erfüllt.

In der Anwendung überzeugt die X-Flasche mit einem integrierten, ausziehbaren Ausguss. Ein Entlüftungssystem verhindert Unterdruck und damit lästiges "Schwappen" des Öls beim Ausgießen. Eine kleine mittige Flucht an der Gebindeoberseite stellt optimale Restentleerung sicher.

Effizient in der Logistik

Mit der Integration des Ausgusses konnte auf eine separate Schutzkappe verzichtet werden. Zusammen mit der robusten Bauweise, den kompakten Abmessungen und hoher Standsicherheit ist sie optimal für den Versand geeignet. Motorex verweist auf den um 25 Prozent geringeren Platzbedarf - ein Vorteil im Regal, aber auch eine signifikante Steigerung der Auslastung der Palettenkapazität.

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter, die auch gelesen werden!

Newsletter Marketing ist ein unterschätztes Marketing-Tool im Autohaus. Auf keinem anderen Kanal kann man besser segmentieren, skalieren und den Kunden persönlich ansprechen. Wir geben Tipps, die zum Erfolg führen.

Wo sind sie geblieben?

Wo sind sie geblieben?

Die Nachfrage nach Gebrauchtwagen ist deutlich gestiegen. Die Ware wird knapp, die Preise steigen.

"Bisher ein sehr gutes Jahr"

"Bisher ein sehr gutes Jahr"

Die Nachfrage bei AutoScout24 steigt weiter: Auch das Österreich-Team wächst, und nun gibt es mit WhatsApp einen weiteren Kommunikationskanal zwischen Händlern und Kunden.

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK