Menschen möchten abgesichert sein

Printer
Menschen möchten abgesichert sein
A&W/Seidl

Prof. Elisabeth Stadler

Für die Vienna Insurance Group ist die Digitalisierung das wichtigste Thema, der Abschluss bleibt dennoch beim persönlichen Berater.

Advertisement

Nichts ist so beständig wie der Wandel“, zitiert Prof. Elisabeth Stadler, Vorstandsvorsitzende der Vienna Insurance Group, den griechischen Philosophen Heraklit, „und das trifft auf die heutige Zeit und natürlich auch auf die Versicherungsbranche entsprechend zu.“

Die Vienna Insurance Group ist mit ihren 50 Gesellschaften in 25 Ländern Zentral- und Ost-Europas ständig mit neuen Herausforderungen und Veränderungen konfrontiert.

Dabei verweist Stadler auf die Innovationskraft der Gesellschaften in den jeweiligen Ländern, die sich mit dem Thema Veränderungen Tag für Tag beschäftigen: „Wir verfügen über 50 Unternehmer, die ihre eigenen Ideen kreieren, wir haben 50 Innovation-Hubs in unserer Gruppe, und da versuchen wir natürlich ständig, die neuen Ideen aufzufangen und in unserer Gruppe umzusetzen.“

Sehen Sie hier das Video-Interview mit Elisabeth Stadler – und lesen Sie mehr über die VIG im Change in der Print-Ausgabe von Change!, die im Dezember 2019 erscheint!

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK