• Home
  • News
  • Die 1.000er-Schwelle überschritten

Die 1.000er-Schwelle überschritten

Printer
Die 1.000er-Schwelle überschritten
Ford Pichler

v.l.: Jürgen Raml, Gerhard Frank und Tayfun Tunaboylu

Die Übergabe des 1.000sten heuer ausgelieferten Neuwagens bildete bei Ford-Händler Auto Pichler in Asten den Höhepunkt der Kundenveranstaltung am 1. Dezember 2019.

Advertisement

Dabei lud das Autohaus zum Start des Films „Le Mans 66“ zum Kinobesuch ein und ließ den Nachmittag mit Punsch weihnachtlich ausklingen.

Einen Meilenstein für Ford Pichler markiert der Ford Galaxy Business, den Tayfun Tunaboylu, Geschäftsführer von Ford Pichler, und Betriebsleiter Jürgen Raml an Gerhard Frank, den geschäftsführenden Gesellschafter der auf Arbeitsschutz und Malerwerkzeug spezialisierten Gebol HandelsgesmbH/Enns übergaben: Damit überschritt Ford Pichler erstmals die 1.000-Auslieferungen-Schwelle. 
Die am häufigsten ausgelieferten Modelle waren Ford EcoSport, Focus und knapp dahinter der Kuga. 
Ford Pichler hat jedoch auch einen hohen, weiter steigenden Nutzfahrzeuganteil, sowohl was die Abschlüsse wie Auslieferungen (etwa 45 % Nutzfahrzeuganteil) betrifft.

Weitere Informationen enthält die AUTO-Information, die am 6. Dezember 2019 erscheint! •

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK