Nummer 4 einsatzbereit

Printer
Nummer 4 einsatzbereit

Weitere Smatrics-Ultraschnellladestationen mit bis zu 350 kW Ladeleistung gingen in Innsbruck in Betrieb.

Advertisement

Damit betreibt Smatrics nun in Wien, Graz, Salzburg und Innsbruck 4 Standorte mit Ladegeschwindigkeiten für kommende Elektroautos.

„Von Innsbruck aus überquert man sowohl im Norden als auch im Süden nach weniger als 40 Kilometern die Landesgrenze – hier schaffen wir die Basis für grenzüberschreitende Elektromobilität und Langstreckentauglichkeit“, erklärt Dr. Michael-Viktor Fischer, Geschäftsführer von Smatrics. Denn 4 Fahrzeuge könnten gleichzeitig mit jeweils 150 kW laden oder 2 mit bis zu 350 kW. „Immer mehr neue Modelle mit Ladeleistungen von 150 bis 350 kW werden in Kürze auf den Markt drängen, dafür baut Smatrics vor“, so Fischer.

Zum Einsatz kommen auch Stromspeicher. Dipl.-Wirt.-Ing. Hauke Hinrichs, Geschäftsführer und COO von Smatrics, erklärt: „Diese Großbatterie mit 500 kW und 500 kWh ist in der Lage, im Fall von Belastungsspitzen – sogenannten Peaks – diese zu glätten und reduziert somit Netzkosten und Belastung. Zukünftig könnten wir damit sogar HPC-Anlagen bauen, wo wir gar keine Mittelspannung haben.“ •

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK