Mehrwert für das Business

Printer
Mehrwert für das Business

GF Martin Ledermair (li.) und Christian Horngacher (Goodyear Dunlop Austria)

Das größte private Busunternehmen Tirols, die Ledermair Verkehrsservice GmbH, schätzt die Vorzüge ihrer Partnerschaft mit dem Reifenhersteller Goodyear.

Advertisement

Das 95 Jahre bestehende Familienunternehmen mit Sitz in Schwaz verbindet Tradition und Innovation. Die 115 Fahrzeuge starke Flotte umfasst Linien-, Reise- und Schulbusse, die maximal 5 Jahre alt sind. 

Teil des Unternehmenserfolges ist das funktionierende Reifenmanagement des Dienstleisters. Ledermair hat die Verantwortung dieser Aufgabe komplett auf Goodyear und seine Servicepartner im Reifenhandel ausgelagert. „Reifen müssen rollen, das ist Voraussetzung. Da können wir uns aber bei Goodyear verlassen“, bestätigt Geschäftsführer Alexander Ledermair. Im Rahmen von „Goodyear Total Mobility“ umfasst die Partnerschaft ein komplettes Service-Paket. Dazu zählen ein regelmäßiger Fleet Check, der Reifenwechsel und die Runderneuerung. „Unser Vorteil sind auch die geringeren Lagerkosten, eine monatliche Abrechnung und einfach kalkulierbare Kosten übers Jahr“, so Ledermair. •

Deutsche Marken am innovativsten

Deutsche Marken am innovativsten

Der Volkswagen-Konzern hat im Innovationsranking des Center of Automotive Management (CAM) für das Jahr 2020 67 Innovationen, darunter 24 Weltneuheiten, zu verbuchen. Tesla und BYD sind führend in Sachen Elektroantrieb.

Neues Ferrari-Service Center

Neues Ferrari-Service Center

Mit der Eröffnung des „Passione Sportiva“ brandneuen Service Centers Passione Sportiva“ in Pfaffing wurde das 4. autorisierte Servicezentrum in Österreich eröffnet.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK