Der Koloss aus Wales

Printer
Der Koloss aus Wales

Vor der weltweiten Präsentation des ersten SUV der britischen Luxusmarke Aston Martin am Mittwoch, dem 20. November 2019, in Peking, gibt der Hersteller Einblicke ins Innere des neuen Modells.

Advertisement

Der DBX, der im Aston Martin Werk St. Athan/Wales gebaut wird, verfüge über eine in seiner Klasse „einzigartige Beinfreiheit vorne und hinten und gibt den Passagieren dank eines durchgehenden Panorama-Glasdachs und großzügig bemessenen Seitenfenstern ein fantastisches Gefühl der Leichtigkeit“, wie der Hersteller verspricht.

Das 5,04 m lange und 2 m breite SUV wird von einem 4 l V8-Biturbo-Motor mit 550 PS angetrieben, der Preis in Deutschland beträgt 193.500 €. •

 

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK