• Home
  • News
  • Vom Lehrling in die Führungspositionen

Vom Lehrling in die Führungspositionen

Printer
Vom Lehrling in die Führungspositionen

Die 40 neuen Lehrlinge – für die 16 Autohaus-Standorte in Westösterreich und Südbayern – hat Unterberger Automobile kürzlich zu einem gemeinsamen Lehrlingstag in die BMW Welt in München eingeladen.

Advertisement

„Bei 16 Standorten ist es nicht einfach, dass die Lehrlinge das ganze Unternehmen und einander kennen lernen. Deshalb veranstalten wir regelmäßig einen abwechslungsreichen gemeinsamen Lehrlingstag“, erklären die geschäftsführenden Gesellschafter Gerald, Dieter und Fritz jun. Unterberger.

Aktuell werden 124 Lehrlinge– davon 19 Mädchen – in den Sparten Kfz-Mechatronik, Karosserietechnik, Teilelogistik oder in kaufmännischen Berufen ausgebildet. Mit der eigenen Lehrlingsinitiative „#lenkedeinekarriere“ will Unterberger Automobile zum Ausdruck bringen, dass „junge, motivierte Menschen ihre Karriere bei uns selbst in der Hand haben und es ganz nach oben schaffen können." So hatten Führungskräfte sowie Verkaufs-, Bereichs- oder Betriebsleiter selbst als Lehrlinge im Unternehmen angefangen.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK