Für den Winter gut gerüstet

Printer
Für den Winter gut gerüstet

Die Lagerkapazität von Interpneu wurde auf 105 m2 erhöht

Noch mehr Fläche für die Einlagerung von Reifen steht Interpneu am Standort in Speyer zur Verfügung.

Advertisement

Nach zehnmonatiger Bauzeit steht Interpneu nun noch mehr Lagerfläche zur Verfügung. Mit einem dritten Hallenteil wurde von 70.000 auf 105.000 m 2 erhöht: Da aktuell nur 90.000 m 2 davon selbst genutzt werden, hat der Reifen-und Felgengroßhändler für weiteres Wachstum noch Reserven vorgesehen. Erforderlich wurde dies durch die gestiegene Produktvielfalt undzunehmend größere Felgendimensionen. Im Großlager werden von Interpneu aber nicht nur namhafte Reifenmarken für Pkw, SUVs und Transporter -in verschiedensten Dimensionen und Profilen -eingelagert, sondern auch die Eigenmarke Platin, die mittlerweile für Pkw und Transporter ein über 200 Varianten umfassendes Sortiment an Sommer-,Winter-und Ganzjahresreifen bietet, in den erforderlichen Mengen bevorratet.

In 24 bis 48 Stunden geliefert

Auch die österreichischen Werkstätten können vom Volumen mit 1,3 Millionen Reifen profitieren, wie Verkaufsleiter Dominique Perreau weiß: "Unsere Produktvielfalt wird individuell kommissioniert. Je nach Verkehrslage und Entfernung ist die Ware binnen 24 bis 48 Stunden vor Ort."

Wollen die Werkstätten Zeit sparen, können auch individuell konfigurierte Kompletträder bestellt werden. "Werden auch Felgen benötigt, sparen sich clevere Händler Zeit, indem sie diese zusammen mit passenden Reifendruck-Sensoren fix und fertig montiert als Komplettrad bestellen", so Perreau.
 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK