• Home
  • News
  • Erfolgsprojekt in die Zukunft führen

Erfolgsprojekt in die Zukunft führen

Printer
Erfolgsprojekt in die Zukunft führen

v.l.: Andreas Grünzweig, Philipp Grünzweig, Alexander Struckl (KIA), Karin Stalzer (Volvo) und Renate Grünzweig

Auf den Tag genau vor 10 Jahren startete die Familie Grünzweig im Automobilgeschäft durch.

Advertisement

Am 1. Oktober 2009 legte Grünzweig Automobile mit der Übernahme des ehemaligen Zitta-Standorts in Mödling los. Dieser wäre aus Rentabilitätsgründen sonst geschlossen worden. „Wir gingen, um es in der Pokersprache zu sagen, All-In", erklärt Geschäftsführer Andreas Grünzweig die damalige Entscheidung. Bereits 2010 bilanzierte man positiv, bis ins Jahr 2018 wurde der Umsatz auf 20,5 Mio. € verdoppelt und die Zahl der Mitarbeiter stieg auf 39.

Ende 2018 erfolgte dann mit den beiden Marken KIA und Volvo die Übersiedlung an den neuen Standort IZ NÖ-Süd, Gewerbestraße 17 bis 19 in Wiener Neudorf.
Mittlerweile kümmert sich Sohn Philipp um die operative Geschäftsführung. Am neuen Standort sind aktuell 49 Mitarbeiter tätig. Die neuen galt es in das bestehende Team einzubinden und aufgrund der nun 2-stöckigen Büroebene die Prozesse neu zu definieren, so Philipp Grünzweig, der das Autohaus auf die Trends des Technologiewandels und die sich ändernden Mobilitätsbedürfnisse vorbereitet.

Von Seiten der beiden Importeure unterstrichen KIA-Geschäftsführer Mag. Alexander Struckl und Volvo-Sprecherin Karin Stalzer die gute Zusammenarbeit mit der Familie Grünzweig. Struckl strich Grünzweig Automobile als einen seiner Top-Händler hervor, Stalzer unterstrich im Hinblick auf Volvos kommendes Abo-Konzept, dass dieses nicht zu Lasten der Händler gehen soll.

Weitere Details entnehmen Sie unserer AUTO-Information Nr. 2490 vom 5. Oktober 2019! •

Volles Schloss

Volles Schloss

Der Tag der steirischen Kfz-Wirtschaft, dieses Mal wieder in Schloss Vasoldsberg, ist traditionell sehr gut besucht, die Stimmung gut.

Reifenexperten kommen nach Wien

Reifenexperten kommen nach Wien

Der zum 1. Mal stattfindende europäische TIRE Summit am 13. Juni 2024 in der MetaStadt Wien fokussiert auf das Reifen-Business entlang der Wertschöpfungskette und auf neue Technologien.

Advertisement

Advertisement

Advertisement