Lernen fernab des Trubels

Printer
Lernen fernab des Trubels
Martin Böhm

GF Manfred Lindner, Jonas Sommerauer (Lehrling), Andreas Esterer (Ausbildungsleiter), Felix Poppetschnig (Lehrling), Sebastian Wittke (Kfz-Techniker), Marco Gander (Lehrling) und Stefan Nehring (Kfz-Spengler)

Abseits des Arbeitsalltags in Ruhe üben und lernen – dies ermöglicht das Autohaus Lindner ab sofort mit einer räumlich abgetrennten Aus- und Weiterbildungswerkstatt.

Advertisement

Bereits seit einiger Zeit versucht das Autohaus Lindner für seine Mitarbeiter ein bestmögliches Arbeitsumfeld zu bieten. Neben einer besonderen Ausgestaltung der Arbeitsplätze mit Lärmschutz, Fußbodenheizung und spezieller Beleuchtung wird etwa ein eigenes Fitnessstudio und ein Wohnangebot im betriebseigenen Wohnhaus geboten. Seit kurzem gibt es im Betrieb auch eine Aus- und Weiterbildungswerkstatt. Diese ist ausgestattet wie ein normaler Arbeitsplatz inklusiver aller erforderlichen Werkzeuge und Geräte, jedoch räumlich abgetrennt. Dadurch kann abseits des Werkstatttrubels geschult und gelernt werden.

„Die Ausbildungswerkstatt ist keine Idee oder Vorgabe des Konzerns. Vielmehr haben wir uns vor einem Jahr die Frage gestellt, wie wir die Ausbildung unserer Lehrlinge und Technikmitarbeiter qualitativ verbessern und so praxisnah wie möglich gestalten können", erklärt Geschäftsführer Manfred Lindner, „unsere Lehrlinge und Techniker fühlen sich wohler, wenn sie Abläufe schon einmal im Vorfeld üben konnten. Damit können wir sie schneller in die betriebsinternen Abläufe integrieren und ganz automatisch erhöht sich auch die Qualität unserer technischen Dienstleistung." •

Volles Schloss

Volles Schloss

Der Tag der steirischen Kfz-Wirtschaft, dieses Mal wieder in Schloss Vasoldsberg, ist traditionell sehr gut besucht, die Stimmung gut.

Reifenexperten kommen nach Wien

Reifenexperten kommen nach Wien

Der zum 1. Mal stattfindende europäische TIRE Summit am 13. Juni 2024 in der MetaStadt Wien fokussiert auf das Reifen-Business entlang der Wertschöpfungskette und auf neue Technologien.

Advertisement

Advertisement

Advertisement