GW-Geschäft ist harte Arbeit

Printer
GW-Geschäft ist harte Arbeit

Das Gebrauchtwagengeschäft ist kein notwendiges Übel, kein Glück oder Pech! Und es ist auch keine Kunst. Ein erfolgreiches Gebrauchtwagen- Geschäft ist vor allem eines: harte Arbeit.

Advertisement

Kennzahlen analysieren, Preise vergleichen, vergleichbare Angebote beobachten, Preisstrategien entwickeln und anpassen, Marketingkampagnen erarbeiten und Kundenbindungsmaßnahmen umsetzen

Das Bauchgefühl ist heute zu wenig. Sie und Ihre Mitarbeiter müssen Ihre Zahlen und jene des Marktes genau kennen, um beim Gebrauchtwagen vom Einkauf bis zum Verkauf alles richtig zu machen. Sie müssen die richtigen, individuellen Marketing-Maßnahmen umsetzen, das alles bedeutet viel Aufwand: für Sie und Ihre Mitarbeiter.

Kürzlich hat mir ein großer Händler von der massiven Reduktion der Standtage und der erfolgreichen Erhöhung der Eintauschquote berichtet: Glück? Nein! Exakte Analyse, harte Entscheidungen, konsequente Umsetzung.

In unserem GW-Extra zeigen wir Ihnen handwerkliche Fehler, Vermarktungs- und Marketingmöglichkeiten, Kundenbindungsmaßnahmen sowie Finanz- und Versicherungsdienstleistungen und neue Analysemöglichkeiten

Keiner der Experten auf den folgenden Seiten will Ihnen erklären, wie einfach das GW-Geschäft doch zu betreiben ist. Ganz im Gegenteil, sie alle wissen über die Herausforderungen Bescheid, aber sie haben -für ihren jeweiligen Bereich -Lösungen und Ideen.

Sie, geschätzte Leser, werden nicht drum herumkommen, Ihr Gebrauchtwagengeschäft in den nächsten Jahren (weiter) zu verbessern und ertragreicher zu machen. Es bietet eine der letzten Möglichkeiten, sich abzuheben, individuelle Angebote darzustellen, Kunden zu binden und vor allem entscheidende Erträge zuerwirtschaften. In allen anderen Bereichen des Autohauses, egal ob Neuwagen, Werkstätte, Ertragsbringer Öl oder Ersatzteilgeschäft, stehen die Zeichen längst nicht mehr auf Wachstum.
 

Frauen. Suchen Sie noch oder finden Sie sie schon?

Frauen. Suchen Sie noch oder finden Sie sie schon?

Erfolgreiche Business-Frau, mitten im Leben stehend: Ulrike Aichhorn weiß nur zu gut, wie viele Facetten ein Frauenleben beinhalten kann und mit welchen Themen und Ansprüchen diese Zielgruppe zu gewinnen ist. "Leider haben dies viele Marketing- und Vertriebsverantwortliche noch nicht erkannt, lassen sie doch kaum ein Fettnäpfchen aus, um bei der Kundinnen-Ansprache hineinzutappen. Dabei könnten sie so vieles bewegen!

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK