• Home
  • News
  • Fachberatung für den richtigen Bremsweg

Fachberatung für den richtigen Bremsweg

Printer
Fachberatung für den richtigen Bremsweg

SUV und Ganzjahresreifen? Passen nicht optimal zusammen, analysiert autoreifenonline.at.

Advertisement

Bereits 2017 lag in Europa der Anteil an Fahrzeugen mit Allradantrieb bei 14,8 % wie die Delticom-Tochter auf Zahlen von ACEA verweist – Tendenz bis heute steigend. „Allradantrieb hat spezielle Vorzüge wie stabile Traktion oder gleichmäßige Beschleunigung. Beim Bremsen bietet ein 4x4-Konzept allerdings keinerlei Vorteile. Um im Ernstfall schnellstmöglich zum Stehen zu kommen, sind auch hier die Reifen entscheidend“, sagt Andreas Faulstich, Leiter Delticom B2B.

Da bei SUV ein höheres Gewicht zum Stehen gebracht werden muss, komme es daher auf die Wahl des richtigen Reifens an. So hätten spezifische Winterreifen bei Niederschlägen und Durchschnittstemperaturen unter 7 Grad die Nase vorne, so Faulstich. „Ganzjahresreifen jedoch müssen immer Kompromisse eingehen, um ihre Allwetterfähigkeit zu erreichen.“ Daher empfiehlt der Reifenexperte den Gang zur Fachberatung in den Werkstätten, um die optimalen Reifen für das Auto zu erhalten. •

Kommen die Kleinen zu uns?

Kommen die Kleinen zu uns?

Ab 15.900 Euro verkauft der deutsche Elektroauto-Spezialist e.GO seine Fahrzeuge. Auf dem A&W-Tag am 29. Oktober spricht Dipl.-Ing. Matthias Kreimeier, Vice President Sales, über die weiteren Pläne.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK