Was zählt noch „Made in Austria“?

Printer
Was zählt noch „Made in Austria“?

Der Zustand der Welt verbessert sich, glaubt die Politik uns weismachen zu müssen. Dabei mindern wir im Klimaschutz unsere eigenen Überlebenschancen, weil große Konzerne soviel Einfluss haben.

Advertisement

Problem die ÖVP, nicht die Grünen

Problem die ÖVP, nicht die Grünen

Keine Umsätze, laufende Kosten, jetzt der zweite „harte“ Lockdown. In diese prekäre Wirtschaftslage hinein fuhrwerkt Eleonore Gewessler von den Grünen und hebt die Steuern rund ums Automobil empfindlich an – das alles unter Billigung der ÖVP.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK