• Home
  • News
  • Stromstoß für Conti-Powertrain-Sparte

Stromstoß für Conti-Powertrain-Sparte

Printer
Stromstoß für Conti-Powertrain-Sparte
Continental

Andreas Wolf, Leiter der Continental-Sparte Powertrain

Continental und ihre Division Powertrain, die nun Vitesco Technologies heißt, arbeiten vermehrt an Alternativen zum Verbrennungsmotor.

Advertisement

Gründe dafür sind verschärfte politische Vorgaben und die höhere Nachfrage nach elektrifizierten Systemen. Dabei stehen Hybridfahrzeuge als Übergangslösung im Fokus, die fernere Zukunft wird zweifellos elektrisch sein, ist Powertrain CEO Andreas Wolf überzeugt.

Auch an anderen Lösungen mit geringeren bis gar keinen Emissionen werde geforscht, wie zum Beispiel an Wasserstoffantriebssystemen. 

Weitere Details der Continental-Strategie mit Vitesco Technologies enthält die AUTO-Information 2483 vom 16. August 2019! •

Ersatzbedarf beim Partner

Ersatzbedarf beim Partner

Der Beitrag von Semperit Reifen GmbH zur Erweiterung der Ersatzwagen-Flotte sei „ein klares Bekenntnis zur Partnerschaft zwischen der Marke Continental und Profi Reifen- und Autoservice“, sagt Vertriebsleiter Oliver Reinsch.

Erfahren Sie mehr
Bereits 272.254 Euro

Bereits 272.254 Euro

Nach der diesjährigen Harley-Davidson Charity-Tour liegt man bei den gesammelten Spenden noch knapp unter dem Ergebnis des letzten Jahres – es wird aber noch fleißig weiter gesammelt.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK