Stabile Partnerschaft

Printer
Stabile Partnerschaft
GEPA/RedBull

Helmut Pletzer, Managing Director Suzuki Austria (l.), mit dem neuen Head Coach des EC Red Bull Salzburg, Matt McIlvane

Seit 2013 verbindet Suzuki Austria und EC Red Bull Salzburg eine Premium Partnerschaft.

Advertisement

Auch für die Eishockey Saison 2019/2020 stellt Suzuki Austria der EC Red Bull Salzburg 56 Automobile zur Verfügung. Diese werden in Österreich und über die Grenzen hinaus im Einsatz sein.

Die Partnerschaft läuft nun schon 6 Jahre und soll auch künftig Bestand haben: Suzuki Austria freue sich, heimische Sportvereine zu unterstützen und der EC Red Bull Salzburg sei dankbar, einen verlässlichen Mobilitätspartner zu haben. Helmut Pletzer, Managing Director Suzuki Austria, benutzte das Treffen in der Red Bull Eishockey Akademie in Salzburg, um EC Red Bull Salzburgs neuen Head Coach Matt McIlvane beim Start in die Spielsaison 2019/2020 die besten Wünsche für die kommenden Matches mitzugeben. •

Ersatzbedarf beim Partner

Ersatzbedarf beim Partner

Der Beitrag von Semperit Reifen GmbH zur Erweiterung der Ersatzwagen-Flotte sei „ein klares Bekenntnis zur Partnerschaft zwischen der Marke Continental und Profi Reifen- und Autoservice“, sagt Vertriebsleiter Oliver Reinsch.

Erfahren Sie mehr
Bereits 272.254 Euro

Bereits 272.254 Euro

Nach der diesjährigen Harley-Davidson Charity-Tour liegt man bei den gesammelten Spenden noch knapp unter dem Ergebnis des letzten Jahres – es wird aber noch fleißig weiter gesammelt.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK