• Home
  • News
  • Neue alte Serie aus Newport Pagnell

Neue alte Serie aus Newport Pagnell

Printer
Neue alte Serie aus Newport Pagnell
Aston Martin

In je 4.500 Arbeitsstunden entstehen Aston Martin DB4 GT Zagato-Sportwagen, die nach 60 Jahren die Verbindung britischen Handwerks mit italienischem Design wieder aufleben lassen

Der Aston Martin DB4 GT Zagato ist nun Teil des Continuation Programmes: In dessen Rahmen werden in je 4.500 Stunden und mit jeder Menge Handarbeit 19 Stück des legendären Sportwagenmodells gebaut: Genau dort, wo auch ihre Vorfahren vor 60 Jahren entstanden.

Advertisement

Die Käufer der Autos können sich bereits auf die Auslieferung freuen, die im 4. Quartal 2019 mit DB4 GT Zagato beginnt; DBS Zagato-Modelle sollen dann im 4. Quartal 2020 parat zur Übergabe an Kunden sein. Den Preis der DBZ Centenary Collection beziffert der Hersteller mit umgerechnet etwa 6,5 Mio. €.  

 
Vor dem Zagato-Modell hatte die am alten Aston-Martin-Werksstandort Newport Pagnell (Buckinghamshire) angesiedelte, für die Produktion der „neuen Oldies“ zuständige Gesellschaft Aston Martin Works 25 DB4 Continuation-Modelle aus den Hallen rollen lassen.
Dem DB4 GT Zagato Continuation soll dann noch in diesem Jahr die Serie DB5 Goldfinger Continuation folgen. •

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK