Geschichte kennt keinen Konjunktiv

Printer
Geschichte kennt keinen Konjunktiv

STIEGEN die Markenhändler kollektiv aus ihren Verträgen aus, würden die Hersteller rasch ihr „partnerschaftliches“ Verhalten anpassen, um selbst so lange wie möglich zu überleben. WÄRE der Automarkt von der Klimakrisen-Debatte nicht so eingeschüchtert, könnten Forschung und Entwicklung auch in der Zukunft auf den Verbrennungsmotor bauen. HÄTTE die Logik der Politik Grenzen, würden fundamentale Fehleinschätzungen – wie beispielsweise die der bedingungslosen E-Mobilität – nicht passieren.

Advertisement

Kein „Verrad“

Kein „Verrad“

Die Grenzen des Wachstums sind erreicht. So war auf der diesjährigen Weltleitmesse „Automechanika“ in Frankfurt Schmalkost angesagt, jedoch mit der Zutat versehen, in neuer Mixtur künftig die Köpfe und Herzen der Aussteller wieder zu erreichen.

Die Agenten mit dem Stern

Die Agenten mit dem Stern

Die bisherigen Mercedes-Händler sind seit 16. August Agenten und vermitteln Pkws und leichte Nutzfahrzeuge auf Rechnung von Mercedes-Benz Österreich. Wie ist die Bilanz nach einem Monat? Und was bringt die Zukunft?

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK