Neue Strategie für Europa

Printer
Neue Strategie für Europa

Mit neuen Modellen und der LCV-Markenstrategie „Toyota Professional" unterstreicht der japanische Hersteller seine Wachstumspläne in Europa.

Advertisement

„Den Ausbau und die Elektrifizierung des Nutzfahrzeugprogramms begleiten wir mit der neuen LCV-Markenstrategie ‚Toyota Professional' und unterstreichen damit unser Bestreben, der steigenden Anzahl von Kunden die passenden Produkte und Services anbieten zu können“, so Matt Harrison, Executive Vice President von Toyota Motor Europe.

So wird ab 2020 der Proace sowie der Proace City mit E-Antrieb erhältlich sein und eine zentrale Rolle im Wachstumsplan von Toyota einnehmen. Zusammen mit dem Pick-up Hilux will der Hersteller mehr als 2 Drittel des Nutzfahrzeugmarktes abdecken •

Neues Getriebe hilft sparen

Neues Getriebe hilft sparen

Für die Marken Audi, Seat, Skoda und VW hat Seat Components die Fertigung des neuen Getriebes MQ281 begonnen. Der VW-Konzern möchte damit – je nach Motor-Getriebe-Kombination – CO2-Einsparungen von bis zu 5g auf 100km erzielen.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK