• Home
  • Magazin
  • Endlich Ende der Kartenspiele bei E-Mobilität?

Endlich Ende der Kartenspiele bei E-Mobilität?

Printer
Endlich Ende der Kartenspiele bei E-Mobilität?

Smatrics und die 11 Anbieter des Bundesverbands für E-Mobilität (BEÖ) kündigen an, ihre Ladestationen zu "Österreichs größtem Ladenetz" zu verbinden. So wird Aufladen an 3.500 öffentlichen Punkten mit 1 Lade- oder Kreditkarte möglich.

Advertisement

Wo die Sonne nie untergeht

Wo die Sonne nie untergeht

Von Chile bis China, von Bosnien-Herzegowina bis Brunei, von Schweden ins ferne Singapur: Und mittendrin liegt Salzburg, von wo aus die Porsche Holding derzeit 28 Staaten (inklusive dem Heimmarkt) steuert. Wetten, dass dieser ganz spezielle Importeur weiter wachsen wird?

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK