• Home
  • News
  • Denzel: Gute Bilanz ermöglicht Investitionen

Denzel: Gute Bilanz ermöglicht Investitionen

Printer
Denzel: Gute Bilanz ermöglicht Investitionen

Bei 864,1 Mio. € und damit +3 % zum Vorjahr lag der Umsatzerlös der Wolfgang Denzel Auto AG 2018.

Advertisement

Vor Steuern betrug das Ergebnis damit 15,1 Mio. €. Das Kerngeschäft der Kfz-Finanzierungen konnte um 7 % auf 140 Mio. € gesteigert werden. Die Gesamtkapitalquote der Denzel Bank liegt bei 13,1 % – der Bestand an Ausleihungen (Kredit und Leasing) liegt bei 347 Mio. €, die Spareinlagen bei 251 Mio. € und das Ergebnis vor Steuern bei 4,9 Mio. €.

Laut Finanzvorstand Dr. Bernhard Stark ermöglicht das Eigenkapital von 162,8 Mio. € eine Investitionsoffensive für 2019 – das Geld fließt unter anderem in den Neubau des Volvo Autohauses in Wien Erdberg, in den Relaunch der Webseite und in die Einführung der Kunden App. •

Kommen die Kleinen zu uns?

Kommen die Kleinen zu uns?

Ab 15.900 Euro verkauft der deutsche Elektroauto-Spezialist e.GO seine Fahrzeuge. Auf dem A&W-Tag am 29. Oktober spricht Dipl.-Ing. Matthias Kreimeier, Vice President Sales, über die weiteren Pläne.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK