• Home
  • News
  • Das Auto bleibt auch in Zukunft wichtig

Das Auto bleibt auch in Zukunft wichtig

Printer
Das Auto bleibt auch in Zukunft wichtig

In einer aktuellen Studie beschäftigte sich die puls Marktforschung mit der zukünftigen Rolle des Autos und den Folgen von negativer Stimmung gegen das Auto auf Arbeitsplätze.

Advertisement

Befragt wurden etwas mehr als 1.000 Autofahrer in Deutschland. 83 % sind davon überzeugt, dass das Auto auch in Zukunft eine große Rolle spielen werde – bei den Damen sogar 85 %, bei den Herren sind es 82 %.

Die Hälfte der Befragten sieht eine negative Stimmung gegen das Auto und damit auch gegenüber Arbeitsplätzen als unverantwortlich an. Bei den Herren ist es mit 51 % geringfügig höher, bei den Damen sind es 48 %. Mit steigendem Alter sinkt die Einschätzung: Sind es bei den bis 30-Jährigen 51 % so sind es über 50 Jahren 48 %. •

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK