Gerster über Plan

Printer
Gerster über Plan

Christoph Gerster, Geschäftsführer von Auto Gerster/Dornbirn und 3 weiteren Standorten in Bludenz, Hard und Koblach, zeigt sich mit der aktuellen Entwicklung im 1. Quartal zufrieden: "Wir liegen trotz weiter dezimierter Handlungsspielräume mit den Marken Opel, Ford und Suzuki gesamthin 110 Prozent über den Verkaufsplanungen."

Advertisement

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK