Ganz nah am Kunden

Printer
Ganz nah am Kunden

Dank gelungener Kooperationen und der Kundennähe des Außendienstes ist carplus als Versicherungsspezialist im Autohaus erfolgreich.

Advertisement

Den Anfang bei den Kooperationen hat dabei RCI Banque gemacht, die Bank für Renault, Dacia und Nissan. "Das ist die mittlerweile längst andauernde Zusammenarbeit und die funktioniert seit vielen Jahren sehr gut", beschreibt Peter Kirisics, Vertriebsleiter für Ost-Österreich bei carplus. "Dabei haben uns von Beginn an die Regionalvertriebsleiter von RCI sehr stark unterstützt und uns empfohlen." In der Regel sind die Partnerschaften nicht exklusiv, es liegt natürlich am Produkt, an der Abwicklung und am handelnden Mitarbeiter. "Das alles wird hier offenbar sehr geschätzt, wir betreuen einen Großteil der Händler, die mit RCI zusammenarbeiten", so Kirisics.

Zugang zu freien Händlern

2016 wurde die Kooperation mit der Santander Consumer Bank gestartet. "Das hat uns den Zugang zu Betrieben ermöglicht, mit denen wir bislang kaum zusammengearbeitet haben", erklärt Kirisics und spricht damit die freien Gebrauchtwagenhändler an, die - unter anderen - eine wichtige Zielgruppe der Finanzierungsprofis sind. Die Tatsache, dass es sich dabei oft um Tippgeber handelt, also Betriebe, die nicht als Versicherungsvermittler auftreten dürfen, ist ein weiterer Vorteil für carplus. Denn hier kann auf den großen Außendienst der Wr. Städtischen Versicherung zugegriffen werden,der die Kunden betreut.

Scania und Opel

Ein bislang neues Feld wird mit der Partnerschaft mit Scania Finance abgedeckt. "Hier betreuen wir die Frächter und Lkw-Fuhrparks", so Landesleiter und Großkundenbetreuer Andreas Vancura. "Ausgehend von einem kleinen, feinen Bestand gewinnen wir mit maßgeschneiderten Lösungen immer mehr Kunden." Dabei werden nicht nur Neuanschaffungen versichert, sondern Versicherungslösungen für komplette Flotten angeboten. "Zudem werden wir in Kürze ein weiteres Deckungskonzept auf den Markt bringen", verrät Vancura.

Die jüngste Kooperation betrifft Opel Leasing, die auf der Vienna Autoshow im Jänner offiziell gestartet wurde. "Nach der Anlaufphase läuft die Zusammenarbeit bereits sehr rund", berichtet Kirisics. So wurde eine gemeinsame Aktion mit 6 Monaten Gratisprämie umgesetzt. "Wir haben sehr positive Rückmeldungen der Händler", freut sich Kirisics.

Weitere Kooperationen, beispielsweise mit einer Online-Plattform sowie mit einem kleineren Automobilimporteur stehen kurz vor dem Abschluss. "Die wichtigste Partnerschaft haben wir mit unseren direkten Kunden, den zahlreichen Autohäusern in ganz Österreich", so Geschäftsführer Olaf Helfer abschließend.

Wenn das Telefon klingelt

Wenn das Telefon klingelt

Wollten Sie als Markenhändler Ihrem Importeur immer schon alles sagen, was Sie stört - und das völlig anonym? Dann bietet der "HändlerRadar" dazu eine gute Gelegenheit. Die Telefon-Interviews finden in der zweiten August- und ersten September-Hälfte statt.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK