Gut trainiert in die Zukunft

Printer
Gut trainiert in die Zukunft

Continental Aftermarket bietet ein umfassendes Schulungs- und Trainingsprogramm mit zahlreichen Terminen auch in Wien.

So sollen sich die freien Werkstätten mit dem Trainingsangebot von Continental einen Wissensvorsprung sichern. Dabei steht das Programm unter dem Motto "praxisgerecht und zukunftsorientiert" und wird laufend evaluiert und erweitert. Für heuer wurden Schulungen zum Thema Datenmanagement in der Werkstatt, zur Umrüstung von Klimaanlagen und zur Abgasuntersuchung neu aufgenommen. "Wir begleiten die Werkstatt in ihre Zukunft und sehen es als wichtige Aufgabe, auf diesem Weg Orientierung zu geben", erklärt Peter Wagner, Leiter des Geschäftsbereichs Independent Aftermarket (IAM) bei Continental: "Als breit aufgestelltes Unternehmen, das die Trends von morgen in der Automobilindustrie mitentwickelt, kennen wir die künftigen Herausforderungen genau. Dieses Wissen geben wir aus erster Hand weiter."

Dabei legen Wagner und sein Team auch großen Wert auf die Marktnähe und die Rückmeldungen der Betriebe: "Durch unsere Partnerwerkstätten haben wir stets ein Ohr ganz dicht am Markt und können so auf die konkreten Bedürfnisse der Betriebe schnell und konkret eingehen."

Als einer der weltgrößten Automobilzulieferer hat Continental wichtige Technologien mitentwickelt und ist permanent und maßgeblich an künftigen Technologien beteiligt.

E-Learning und Online-Begleitung

Neben den Präsenztrainings gewinnt auch der Bereich E-Learning an Bedeutung, um das Wissen in der Werkstatt aufzubauen und zu erweitern. Damit wird das ganzheitliche Trainingskonzept um webbasierte Lernprogramme und umfangreiche Online-Infos erweitert. "Dieses OE-Wissen geben die Experten des Trainingscentersim Aftermarket weiter", so Wagner: "Die Kurse decken die Herausforderungen der Gegenwart ab - mit Themen wie Bremsenwartung und -diagnose, RDKS und vernetzte Systeme. Gleichzeitig bieten sie Betrieben die Chance, sich frühzeitig auf zukünftige Marktentwicklungen vorzubereiten."

Plattform morecontinental.com

Unter morecontinental.com ist das komplette Trainingsprogramm online abrufbar, auch die Buchung kann hier direkt durchgeführt werden. Um das optimale Training herauszufinden, kann der Online-Orientierungscheck helfen. Zudem soll Mitte des Jahres das digitale Treueprogramm von morecontinental.com starten. Für jedes gekaufte Produkt einer Continental-Marke können die Betriebe Bonusguthaben sammeln, das unter anderemfür die Weiterbildung eingesetzt werden kann.

Schneller zu neuer Ware

Schneller zu neuer Ware

"Weltauto" ist der seit 25 Jahren bewährte Vorreiter, mit "Gib es wieder her" spricht Porsche Austria eine neue Zielgruppe an: Ing. Mag. Thomas Sablatnig, Leiter des Bereichs "Group Used Car&Logistik", über seine Ziele und Pläne.

Erfahren Sie mehr

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK