• Home
  • News
  • „HTL-Oscar“ geht ins Finale

„HTL-Oscar“ geht ins Finale

Printer
„HTL-Oscar“ geht ins Finale

141 Schülerinnen und Schüler hatten sich für den Technik fürs Leben-Preis der Bosch-Gruppe angemeldet. Am 6. Juni 2019 werden die besten 3 Teams prämiert.

Advertisement

Eingereicht wurden 48 Diplomarbeitsprojekte, die von 18 HTL aus 7 Bundesländern stammen. Aktuell sichten die Bosch-Experten alle eingereichten Projekte. Beim Finale am 6. Juni 2019 – im Bosch Engineering Center in Linz – wird unter 15 Nominierungen in 3 Kategorien jeweils das Siegerprojekt gekürt. Dabei versuchen die Finalisten, die Jury in einem Live-Pitch von ihrem Projekt zu überzeugen.

„Es geht – wie schon der Name des Preises sagt – um Technik fürs Leben. Wir zeigen in Form eines spannenden Wettbewerbs für den Technik-Nachwuchs, welche positiven Verbesserungen Techniklösungen in unterschiedlichen Lebensbereichen schaffen können“, so Mag. Angelika Kiessling, die neben der Leitung der Unternehmenskommunikation bei Bosch Österreich auch für den Wettbewerb verantwortlich zeichnet.

Den Siegern winken 6-monatige Praktikumsplätze in Unternehmen der Bosch-Gruppe. •

Machen Autos sexy?

Machen Autos sexy?

Trotz Wertewandel und Trend zur Nachhaltigkeit bleiben Autos ein Statussymbol. Das geht aus der Umfrage „Machen Autos sexy?“ des Online-Verkaufsportals AutoScout24 hervor.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK