• Home
  • Video
  • Das war der Driving Day 2019 von AUTO BILD Österreich

Das war der Driving Day 2019 von AUTO BILD Österreich

Printer
Das war der Driving Day 2019 von AUTO BILD Österreich

Gemeinsam mit der ÖAMTC Fahrtechnik veranstaltete AUTO BILD Österreich am 6. April den 7. Driving Day im Fahrtechnikzentrum Teesdorf.

Advertisement

Dabei konnten Leserinnen und Leser 14 brandneue Fahrzeuge fahraktiv prüfen und ihre Meinung dazu vor Ort in Testberichten wiedergeben. Topaktuell im Fuhrpark dabei: der VW T-Cross, der zu dem Zeitpunkt in Österreich noch nicht einmal von Motorjournalisten bewegt wurde. Immer wieder lädt AUTO BILD Österreich zu Testaktionen, im Juni startet etwa der wöchentliche Super-Test-Sommer!

Bildergalerie: Fleet Convention 2021

Bildergalerie: Fleet Convention 2021

Die 6. FLEET Convention meldete sich nach der Zwangspause des Jahres 2020 mit 39 Partnern und 500 Besuchern, hochkarätigen Referenten und brandaktuellen Inhalten fulminant zurück. Hier geht's zur Bildergalerie:

Datenqualität wird kontinuierlich optimiert

Datenqualität wird kontinuierlich optimiert

Im Rahmen einer Datenqualitätsinitiative optimiere TecAlliance, Datenmanagement-Spezialist im freien Kfz-Teilemarkt, kontinuierlich die Datenqualität im TecDoc Catalogue, wie das Unternehmen mitteilt.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK