Riha verlässt PSA

Printer
Riha verlässt PSA

Sieben Jahre lang war Martin Riha bei der ­Groupe PSA in Wien tätig, nun kündigte er an, den Importeur mit 30. Juni dieses Jahres zu verlassen. Seit Mitte 2015 leitete er die Abteilung für B2B und Gebrauchtwagen, seit Herbst des Vorjahres auch für Opel. Die Suche nach einem geeigneten Nachfolger läuft laut Managing Director Ian Hucker sowohl intern als auch extern.

Advertisement

Schneller zu neuer Ware

Schneller zu neuer Ware

"Weltauto" ist der seit 25 Jahren bewährte Vorreiter, mit "Gib es wieder her" spricht Porsche Austria eine neue Zielgruppe an: Ing. Mag. Thomas Sablatnig, Leiter des Bereichs "Group Used Car&Logistik", über seine Ziele und Pläne.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK