Laden wird bei Lidl ausgebaut

Printer
Laden wird bei Lidl ausgebaut
(c): Lidl

Von den 39 mit E-Ladesäulen ausgestatteten Filialen des in Salzburg ansässigen Diskonters Lidl Österreich GmbH stehen aktuell 27 den Kunden kostenlos zum Laden zur Verfügung.

Advertisement

Es handelt sich dabei um 50 kW DC-Schnellladestationen mit den Anschlüssen CCS, Chademo und AC-Schnellladekabel. Ein weiterer Ausbau wird angestrebt. In Deutschland plant das Mutterunternehmen 400 E-Ladesäulen bei den Filialen bis März 2020. "Die Anzahl unserer E-Tankstellen wächst immer weiter. Wir werden hier weiterhin als Vorreiter investieren", so Christian Schug, Vorsitzender der Geschäftsleitung. Lidl verwende ausschließlich "grünen Strom aus Österreich."

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK