Birner: Monopol-Gefahr

Printer
Birner: Monopol-Gefahr

Im Jahr 2030 Mehrbelastungen von 65 Milliarden Euro, davon 33 Milliarden Euro für den freien Kfz-Teilehandel, hat eine FIA-Studie ermittelt, sofern die Hersteller den Kfz-Reparaturmarkt künftig zu ihrem Monopol machen.

Advertisement

Dies wäre, sagt VFT-Obmann Mag. Walter Birner, das Schlechteste für Autofahrer. Viele Klein-und Mittelbetriebe im Kfz-Service wären dann nicht mehr überlebensfähig.

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK