Zwei Neue für die Saison

Printer
Zwei Neue für die Saison

Texa weiß, was die Kunden wünschen: Rechtzeitig bevor die Klimasaison startet, hält die Firma zwei neue Geräte bereit.

Advertisement

Der März hat gezeigt, wie schnell es gehen kann: Plötzlich war es wieder warm. In der Branche weiß man: Jetzt geht's wieder los mit Kunden, die zum Klimaservice in die Werkstätten kommen. Doch dafür muss man auch gerüstet sein: Deshalb hat Texa gleich zwei Neuheiten auf den Markt gebracht. Das erste neue Gerät hört auf die Bezeichnung REC+: Dabei handelt es sich um eine Komplettlösung für die Evakuierung kontaminierter Kältemittel aus dem Fahrzeug. REC+ ist mit allen gängigen Klimaservicegeräten von Texa kompatibel. Bei den neueren Geräten ist der Menüpunkt zu REC+ bereits installiert, bei den älteren Geräten der Serie 7 kann er durch ein Firmware-Update nachträglich installiert werden. So wird der Anwender Schritt für Schritt durch den Servicevorgang geführt. Dem Kunden kann auf diese Weise ein weiterer Service angeboten werden. Das Gute dabei: Die Werkstätte kann zusätzlichen Umsatz generieren.

Vollautomatischer Servicevorgang, kleiner Preis

Neu ist auch das Klimaservicegerät Konfort 712R: Es ist zwischen den beiden Geräten 710R und 720R angesiedelt und bietet einen vollautomatischen Servicevorgang zum kleinen Preis. Erweitern kann man das neue Gerät mit Kältemittelanalysegeräten und natürlich auch mit dem neuen REC+. 

Diesel spielt wichtige Rolle

Diesel spielt wichtige Rolle

Seit Jahresbeginn als Geschäftsführer von Kia Austria tätig, spricht Mag. Alexander Struckl über den aktuellen Markt, die Auswirkungen der Steuerreform und die Umstellung des Verbrauchszyklus auf WLTP sowie das heimische Kia-Händlernetz.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK