Autoquariat in Konkurs

Printer
Autoquariat in Konkurs
(c): pixabay.com

Am 26. März wurde auf Gläubigerantrag der Konkurs ohne Eigenverwaltung über die Wiener Autoquariat Oldtimer- und -teile HandelsgmbH eröffnet.

Advertisement

Das 1991 gegründete Unternehmen, nach Eigenangabe größter Ersatzteilhändler für klassische Automobile aus Österreich und Italien, betreibt einen Steyr-Puch sowie einen Haflinger- und einen Oldtimerbedarf-Webshop. Geschäftsführer und Hauptgesellschafter des zuletzt im 18. Bezirk ansässigen Unternehmens ist Dietmar Etzersdorfer.
 

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK