Empfehlen statt jammern

Printer
Empfehlen statt jammern

Gute Zusammenarbeit, zufriedene Kunden: Edmund Fru?hwirth (carplus), Tamara und Reinhart Clark

Die Schadensabwicklung funktioniert bei den einzelnen Versicherungen sehr unterschiedlich. Das muss man nicht grundsätzlich akzeptieren, wie Clark's Karosseriedienst mit carplus.

Advertisement

Kaum ein Kfz-Unternehmer, der nicht von so manchen Problemen in der Schadensabwicklung berichtet. Dabei gibt es Versicherungskonzerne, mit denen die Zusammenarbeit sehr gut funktioniert, mit anderen läuft es weniger gut. Das Jammern über die Schwierigkeiten ist nicht die einzige Lösung. Vielmehr kann man seinen Kunden eine andere Versicherung empfehlen (vor allem, wenn der Kunde gerade mit Schwierigkeiten in der Abwicklung konfrontiert ist), so wie Reinhart Clark, Chef des traditions- und erfolgreichen, gleichnamigen Karosseriefachbetriebes in Wien 22. Als Tippgeber von carplus empfiehlt er seinen Kunden einen Versicherungspartner, mit dem er gute Erfahrungen in der Abwicklung besitzt. "Besonders der unzufriedene Kunde kann leicht von einer anderen Lösung überzeugt werden", berichtet Clark.

Vertrauen und Kompetenz des Betriebes

"Die Urkompetenz des Kfz-Betriebes ist die Autoreparatur, aber die Kunden erwarten auch Kompetenzen in anderen Bereichen. Und sie haben hohes Vertrauen", ergänzt Firmengründer Arthur Clark. Nicht zuletzt sorgen der Tipp und der hoffentlich nachfolgende Vertragsabschluss mit dem Versicherungsvertreter auch für mehr Kontakt zum Kunden. "Ich bin bei allen Änderungen, Fragen oder Problemen erster Ansprechpartner", erklärt Reinhart Clark. Vertragspartner ist natürlich carplus, bei Fragen oder Schäden wendet er sich aber meist direkt an den Betrieb. Sollte er im Schadensfall bei carplus anrufen, wird er ohnehin an Clark weitergeleitet. "Dabei profitiert der Kunde von den carplus-Vorteilen, die nur im betreuenden Betrieb gültig sind: Geringerer Selbstbehalt, Übernahme der Transportkosten oder die Gap-Deckung", erklärt Betreuer Edmund Frühwirth.

Der Kreis um den Kunden

"Damit schließt sich der Kreis um den Kunden, wir stehen bei allen Fragen zur Verfügung und stellen sicher, dass er wieder zu uns kommt", weiß Clark. Die Basis für die hohe Kundenzufriedenheit und Kundenbindung bilden natürlich die hervorragende Arbeit, die hohe Qualität und die perfekte Betreuung, die beiClark seit fast 30 Jahren gelebt wird. "Die Betriebe befürchten, dass sie zusätzliche Arbeit und Aufwand haben, wenn sie den Kunden Versicherungen empfehlen. Als Tippgeber der carplus fällt allerdings überhaupt kein Aufwand an. Wir von carplus bzw. das Außendienst-Team der Wiener Städtischen kümmern uns um die gesamte Abwicklung", ergänzt Frühwirth. (
 

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK