• Home
  • News
  • KIAs 1. Full Red Cube startet offiziell

KIAs 1. Full Red Cube startet offiziell

Printer
KIAs 1. Full Red Cube startet offiziell

Etwas weniger als 1 Jahr nach dem Spatenstich eröffnet Grünzweig Automobile nun nach einer Soft-Launch-Phase offiziell seinen neuen Standort für Kia, Volvo und KTM X-Bow.

Advertisement

Künftig stehen auf 8.300 m2 neben den Schauräumen mit 800m2 – bei Kia ist es der 1. Full Red Cube in Österreich – eine Werkstatt – mit 11 Hebebühnen – auf dem neuesten Stand und ein Reifenturm für 8.000 Reifen zur Verfügung.

Rund ums neue Autohaus stehen großzügig Parkplätze und Flächen für Fahrzeugpräsentationen zur Verfügung. „Und weil wir auch an die Mobilität der Zukunft denken, finden Sie auf unserem Gelände auch Ladestationen für Elektrofahrzeuge“, verspricht Geschäftsführer Andreas Grünzweig.

Sachbezug: Wichtige Übergangsregelung

Sachbezug: Wichtige Übergangsregelung

Mit dem Bundesgesetz vom 20. Mai 2020 wird eine Forderung des Fahrzeughandels erfüllt und eine Benachteiligung beim Sachbezug aufgehoben, die sich durch die Covid-19-Sperren bedingten Autoauslieferungsstopp für Autobesteller bzw. Nutzer ergeben hätte. Der ÖAMTC hat diese Regelung begrüsst und fordert eine analoge Lösung bei der NoVA.

Erfahren Sie mehr

Advertisement

Diese Website verwendet Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit zu verbessern. Durch die weitere Nutzung der Website stimmen Sie dem zu. Um mehr über die von uns verwendeten Cookies zu erfahren, können Sie unsere RICHTLINIEN FÜR DATENSCHUTZ UND VERWENDUNG VON COOKIES aufrufen.

OK